Dieser Webshop verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Slings in verschiedenen Ausführungen

Slings gibt es aus verschiedenen Materialien (Leder, Gummi, Nylongewebe, Neopren) und mit unterschiedlichen Befestigungsmethoden sowie reichlich Zubehör. Die klassische Methode zur Befestigung besitzt ein 4-Punkt-Sling. Dabei werden vier Punkte über Ösen und Karabinerhaken mit Ketten an der Decke oder an einem (transportablen) Slingrahmen befestigt.

Es gibt 6-Punkt Slings, die mehr Komfort versprechen und auch 2-Punkt Slings, die das Gewicht und die Auflagefläche über eine Querstange verteilen sowie Einpunkt-Slings. Sogenannte Reiseslings bestehen lediglich aus einem ausgeklügelten Gurtsystem mit breiten, gepolsterten Auflageflächen für den Nacken und die Schenkel.

Letztlich kommt es immer auf den beabsichtigten Anwendungszweck an, auf die Platzverhältnisse und auch darauf, ob und wieviel Löcher Du in die Decke bohren möchtest. Und schließlich geht mehr Komfort grundsätzlich auch mit einem höheren Preis einher.

Unser Shop-Zertifikat

EHI-zertifizierte Sicherheit